Kajakfahren

Montenegros größter Reichtum ist sein Wasser. Es ist sauber, von Trinkwasserqualität, wild und kraftvoll. Es kühlt dich ab, inspiriert und bietet eine fantastische Kulisse für dein Kajakabenteuer! Genieße die elektrisierende Energie der Natur, während du durch Flüsse, Bäche, Teiche, Seen und vielleicht sogar im Meer fährst!

Abenteuer

Fakten:

Länge der Meeresküste:

293 km

Landkreise der Städte mit Kajakangeboten:

Herceg Novi, Tivat, Kotor, Bar, Budva, Ulcinj

Bucht von Kotor

Fläche der Bucht:

87,3 km²

Länge der Küste:

105,7 km

Volumen:

2,4 x 106 km3

Tiefe:

Maximal 60 m
Im Durchschnitt 27,3 m

Skadar-See:

Länge der Küste: 110,5 km
Höhe: 5 m über dem Meeresspiegel
Wassertiefe: Durchschnittliche Tiefe: 5 m / maximal 8,3 m

Fluss Tara

Länge: 158 km

Lim-Fluss

Länge: 220 km

Piva-Fluss

Länge: 34 km

Fluss Komarnica

Länge: 25 km (Flusslauf durch Piva)

Die Preise für das Ausleihen eines Kajaks auf dem Meer beginnen bei etwa 5 € pro Stunde oder 15 € für einen halben Tag für einen Einsitzer und 7 €/€ 20 für einen Zweisitzer.

Im Nationalpark Skadar-See findest du eine Preisliste für den Kajakverleih.

Das Mieten eines Kajaks auf Tara kostet etwa 25 € für einen Tag, 20 € für drei Tage und 15 € für sieben Tage.

Nicht verpassen

Spectacular packraft in Montenegro

Hast du ein Packraft oder ein aufblasbares Kajak in deinem Rucksack?

Denke aber daran, dass Kajakfahren nur im April, Mai und Juni möglich ist, da das Wasser sonst zu niedrig oder zu wild ist.

Das ruhige Wasser des Skadar-Sees ist ideal zum Kajakfahren

Schöne Naturerlebnisse hast du auch auf dem Skadar-See und entlang des Flusses Crnojevića, der einst ein wichtiges Handelszentrum in Montenegro war. Am Skadar-See, einem international bedeutenden Vogel-Schutzgebiet, kannst du seltene Arten wie den dalmatinischen Pelikan beoachten.

Das ruhige Wasser des Sees ist ideal für Anfänger und erfahrene Ruderer. Am See gibt es viele Höfe und Restaurants, die nationale Küche und lokale Fischspezialitäten anbieten.

Kayaking Skadar lake Montenegro

 Weitere beliebte Kajakspots

Wenn du in Podgorica bist, sind die Flüsse  Morača und Cijevna für ein beschaulichere Kajaktour ideal. Der Piva-See in der Gemeinde Plužine kann hingegen der Schauplatz für aufregendere Abenteuer sein.

Kajakfahrer schätzen aber vor allem die anspruchsvollen Flüsse Tara, Piva, Lim und Komarnica. Entdecke die Strände des Meeres, die Seen und Flüsse, die Backwaters, Höhlen und die Tierwelt, die sie umgibt. Genieße beim Paddeln auf klarem, blauem Wasser die einmalige Schönheit und den Duft der Natur.

Wusstest du?

Das berühmte Kajakfest auf Tara

Das internationale Festival "Kayak Fest" findet im September auf den wilden Gewässern von Tara, Piva und Komarnica statt.

Entdecke das einzigartige Montenegro

Es ist so klein, dass man es an einem Nachmittag durchqueren könnte. Überfliege es nicht flüchtig, sondern erfahre das Besondere und Wesentliche.

Reiseziel ganzjährig erkunden

Obwohl das Land klein ist, ist es unglaublich vielfältig. Sehe was es dir alles zu bieten hat.

Verantwortungsvoll reisen

Wusstest du schon? Im Jahr 1991 verabschiedeten die montenegrinischen Behörden eine Erklärung, mit der das Land zum ersten Öko-Staat der Welt wurde.

Datenschutz-Einstellungen

Hier finden Sie eine Übersicht über die Arten von Cookies, die auf dieser Website verwendet werden. Sie können Ihre Zustimmung für jede Kategorie einzeln festlegen.

Zugänglichkeit der WebsiteCTRL + U

Zurücksetzen

Tastatürkürzel

Ctrl+U Barrierefreiheitsoptionen anzeigen,
Ctrl+Alt+K Website-Index anzeigen,
Ctrl+Alt+V Zum Hauptinhalt springen,
Ctrl+Alt+D Zurück zur Startseite,
Esc Schließen Sie das modale Fenster / Menü,
Tab Fokus auf nächstes Element verschieben,
Shift+Tab Fokus auf vorheriges Element verschieben,
Enter Bestätigen/klicken Sie auf das fokussierte Element,
Preslednica Aktivieren/deaktivieren Sie das Kontrollkästchen,
Covid-19 Info
Mehr lesen