Montenegros Städte

Spüre die Magie, wenn du die Städte Montenegros besucht. Im Laufe der Jahrhunderte hatte jede dieser Städte ihr eigenes Leben, das aus Millionen von gelebten Momenten und Geschichten besteht, die dort täglich erzählt werden und wurden. Lass dich von den Städten Montenegros verzaubern, egal, ob sie nun historisch oder modern sind!

Stadt

Montenegros Städte

Das Herz von Montenegro - Podgorica

Die Hauptstadt  Podgorica bietet Platz für Entspannung, Arbeit und Unterhaltung. Was magst du lieber? Ein von der Natur geprägtes Ambiente mit Seen und sanften Bergen oder ziehst du städtisches Flair vor. Hier gibt es beides  

So kannst du von der Hauptstadt aus, zum Beispiel zu den Wasserfällen in der Gemeinde Tuzi wandern. Am schönsten sind diese im Frühjahr, wenn das Schmelzwasser aus den Bergen voll Energie in die Tiefe schießt. Hör die Kraft des Wassers, während du in einem nahegelegenen traditionellen Restaurant dein Abendessen genießt 

Die Wasserfälle sind Teil der Cijevna-Schlucht, die atemberaubend schön ist. Die Cijevna-Schlucht ist eine der schönsten Schluchten Montenegros mit ihren engen Passagen, Felsen und der Nähe zu einer Ebene mit einem großen Weinberg. Falls du nicht mit dem eigenen PKW unterwegs bist, nimm dir ein Taxi, denn mit den öffentlichen Verkehrsmittel kommst du nicht hierhin.

Nicht verpassen

Fantastischer Aussichtspunkt am Rande des Dorfes Deljaj!

Cijevna Schlucht

Nur eine halbe Stunde vom Zentrum Podgoricas entfernt, gibt es im Dorf Deljaj (Gemeinde Tuzi) einen Aussichtspunkt mit traumhaftem dirBlick auf die tiefe Schlucht des Flusses Cijevna.

Die Cijevna ist ein klarer und schneller Fluss, der in Albanien entspringt und größtenteils durch Montenegro fließt. Wenn das Wetter günstig ist, kannst du vom Aussichtspunkt aus auch den Skadar-See, Rumija und Prokletije sehen. Wenn du schon einmal hier bist, solltest du dir auch das Plateau mit dem 16 Meter hohen Marmorkreuz und einer Statue von Jesus Christus ansehen.

Was sollte man sonst nicht verpassen? Das Ostrog-Kloster

In Danilovgrad, einer von grünen Wäldern umgebenen Stadt zwischen Podgorica und Nikšić, befindet sich ein in die Felsen gehauener, religiöser Tempel, der Angehörige aller Religionen aus der ganzen Welt zusammenführt. Es ist eines der größten Heiligtümer des Balkans: das Ostrog-Kloster.

In Danilovgrad darfst du dir die kulturhistorischen Denkmäler, die archäologischen Stätten und die unglaubliche Schönheit, die von Künstlern, Wissenschaftlern und Philosophen gepriesen wurde, nicht entgehen lassen.

Lass dich von der Vielfalt der Stadt mitreißen: die quirligen Hauptstraßen, die gut erhaltene Architektur der Innenstadt mit einzigartigen, alten Balkonen an Häuserfassaden, die fantastische Kunstkolonie, das Heimatmuseum mit einer reichen Sammlung von Exponaten aus verschiedenen historischen Epochen und die Festung Spuška.

Ostrog Monastery

Bier, Stahl und starke Freundschaftsbande - eine ungewöhnliche Kombination in einer Studentenstadt

Hier wirst du eine tolle Zeit haben: Die Industrie-, aber auch Studentenstadt Nikšić veranstaltet jährlich das Lake Fest, ein dreitägiges Pop-Rock-Musikfestival am Krupačko-See. Nicht entfernt von der Stadt laden der Berg Trebjesa, die Krupac-Seen, Slano, Kapetanovo und Grahovsko sowie das Skizentrum "Vučje" zu einem Ausflug ein. Orte, die du während deines Montenegro-Abenteuers unbedingt gesehen haben sollten.

Auch die historischen Stätten von Nikšić sind überaus sehenswert. So die älteste montenegrinische Brücke, Moštanica, das Vermächtnis der Römer, und die Zarenbrücke, die mit Hilfe des russischen Herrschers Alexander III. gebaut wurde. Bedem, Crvena stijena, ist eine der ältesten archäologischen Stätten Europas.

Wer in Nikšić ist, muss natürlich auch das weltberühmte Nikšić-Bier probieren.

Krupac Lake Niksic

Der Duft der Natur im ländlichen Montenegro

Die Schönheit der Natur Montenegros spiegelt sich im ländlichen Norden wider. Hier finden du schönsten Sonnenaufgänge, Plätze, um neue Energie zu tanken und Tage voll Abwechslung und Lebensfreude! Charmante Bergdörfer eröffnen dir eine neue Welt mit ihrem Angebot an altem Handwerk und Volkskunst, traditionellen Bräuchen, köstlichem Essen und der Pracht der drei Nationalparks, an deren Hängen sie liegen - Durmitor, Prokletije und Bjelasica. Entspann dich und tanke auf. An einem Ort, wie es keinen zweiten gibt.

Zabljak

Einladung in ein mediterranes Paradies

Brauchst du eine Eintrittskarte in ein mediterranes Paradies? Wir haben es! Der Süden Montenegros ist dein Ticket. Schon immer war er Sehnsuchtsziel, weshalb in diesem Klima auch so viele Kriege geführt wurden. Die Festungsstädte, die heute wegen ihrer beeindruckenden Architektur zahlreiche Besucher anziehen, sind das Ergebnis einer turbulenten Geschichte. So erzählen die alten Städte an der Küste Montenegros von der Anwesenheit der Illyrer, Römer, Türken, Venezianer und Österreich-Ungarn auf dem Gebiet des heutigen Montenegro. Willst du mehr über die Geschichte des Landes wissen, dann reise ins montenegrinische Paradies.

Old town Bar

Entdecke das einzigartige Montenegro

Es ist so klein, dass man es an einem Nachmittag durchqueren könnte. Überfliege es nicht flüchtig, sondern erfahre das Besondere und Wesentliche.

Reiseziel ganzjährig erkunden

Obwohl das Land klein ist, ist es unglaublich vielfältig. Sehe was es dir alles zu bieten hat.

Verantwortungsvoll reisen

Wusstest du schon? Im Jahr 1991 verabschiedeten die montenegrinischen Behörden eine Erklärung, mit der das Land zum ersten Öko-Staat der Welt wurde.

Datenschutz-Einstellungen

Hier finden Sie eine Übersicht über die Arten von Cookies, die auf dieser Website verwendet werden. Sie können Ihre Zustimmung für jede Kategorie einzeln festlegen.

Zugänglichkeit der WebsiteCTRL + U

Zurücksetzen

Tastatürkürzel

Ctrl+U Barrierefreiheitsoptionen anzeigen,
Ctrl+Alt+K Website-Index anzeigen,
Ctrl+Alt+V Zum Hauptinhalt springen,
Ctrl+Alt+D Zurück zur Startseite,
Esc Schließen Sie das modale Fenster / Menü,
Tab Fokus auf nächstes Element verschieben,
Shift+Tab Fokus auf vorheriges Element verschieben,
Enter Bestätigen/klicken Sie auf das fokussierte Element,
Preslednica Aktivieren/deaktivieren Sie das Kontrollkästchen,
Covid-19 Info
Mehr lesen