Nationalpark Biogradska gora

Bei einer kleinen Wanderung oder einer Radtour durch den Wald lernst du die faszinierende Schönheit von sechs Gletscherseen kennen. Verbringe eine Nacht auf einer traditionellen Alm (Katun), atme die klare Luft auf 1.500 Meter Höhe und riechen den einmaligen Duft der wilden Natur, wärm dich am Feuer. Dein Gastgeber für dieses Abenteuer ist Biogradska gora.

Verstecktes Kleinod

Fakten:

Fläche:

5.650 ha 

Erhebungen:

von 832 m über dem Meeresspiegel bis 2139 m über dem Meeresspiegel

Fläche des Urwaldreservats:

1.600 ha 

Status:

Nationalpark seit 1952

Preisliste

Nicht verpassen

Bärenbeobachtung im Nationalpark Biogradska gora

Der Nationalpark bietet neuerdings auch eine geführte Bärenbeobachtung von speziellen Aussichtsplattformen aus an. Der berühmteste Bär ist Nikola, ein Braunbär mit einem erstaunlichen Gewicht von 255 kg!

Exklusiver Tipp, der in keinem Reiseprospekt steht!

Willst du wissen, was diesen Park noch so besonders macht? Stell dir vor, du wanderst auf den einsamen Pfaden durch den Urwald. Unterwegs sammelst du Hagebutten, aus denen du in einer der nahe gelegenen Katuns (traditionelle Berghütten/Almen) gemeinsam mit deinem Gastgeber Marmelade kochst. Am Ende deines Wander-Abenteuers erreichst du den Gipfel des Bjelasica-Gebirges, von dem aus du einen atemberaubenden Blick auf den Biograd-See hast.

Hier auf den steilen Felsen des Aussichtspunkts Bendovac machst du dich frei von allen Alltagssorgen. Kein Problem wird es jemals schaffen, hier hinauf zu kommen! Lass also alles hinter dir und nach von den köstlichen Schätzen der Natur: frische Blaubeeren, die es überall in Hülle und Fülle gibt! Ein besonderer Glücks-Moment , den du so als Tipp bestimmt in keinem Reiseführer finden wirst!

Tipp

In den nahe gelegenen Öko-Berghütten gibt es Porridge und hausgemachte Buttermilch!

Besonders in den Sommermonate sind die Öko-Berghütten eine gefragte Herberge. Nach einem erlebnisreichen Tag in der Natur kannst du hier herrlich entspannen und dich mit hausgemachter Buttermilch und Porridge stärken! 

Nicht verpassen

Panorama Straße "Krone von Montenegro"

Die Route der Panorama Straße führt nicht nur durch den malerisch schönen Nationalpark Biogradske gore, sie lohnt auch zur Besichtigung des "Durmitorski Prsten",

Entdecke das einzigartige Montenegro

Es ist so klein, dass man es an einem Nachmittag durchqueren könnte. Überfliege es nicht flüchtig, sondern erfahre das Besondere und Wesentliche.

Reiseziel ganzjährig erkunden

Obwohl das Land klein ist, ist es unglaublich vielfältig. Sehe was es dir alles zu bieten hat.

Verantwortungsvoll reisen

Wusstest du schon? Im Jahr 1991 verabschiedeten die montenegrinischen Behörden eine Erklärung, mit der das Land zum ersten Öko-Staat der Welt wurde.

Datenschutz-Einstellungen

Hier finden Sie eine Übersicht über die Arten von Cookies, die auf dieser Website verwendet werden. Sie können Ihre Zustimmung für jede Kategorie einzeln festlegen.

Zugänglichkeit der WebsiteCTRL + U

Zurücksetzen

Tastatürkürzel

Ctrl+U Barrierefreiheitsoptionen anzeigen,
Ctrl+Alt+K Website-Index anzeigen,
Ctrl+Alt+V Zum Hauptinhalt springen,
Ctrl+Alt+D Zurück zur Startseite,
Esc Schließen Sie das modale Fenster / Menü,
Tab Fokus auf nächstes Element verschieben,
Shift+Tab Fokus auf vorheriges Element verschieben,
Enter Bestätigen/klicken Sie auf das fokussierte Element,
Preslednica Aktivieren/deaktivieren Sie das Kontrollkästchen,
Covid-19 Info
Mehr lesen