barer

Die tiefste Schlucht Europas, die kaum jemand kennt

24.03.2021.

Sie ist kaum bekannt, und doch die tiefste Schlucht Europas. Beliebt ist sie vor allem bei abenteuerlustigen Reisenden. Warum das so ist, von wo aus Sie den besten Ausblick haben und wann sich ein Besuch lohnt.

Das kleine Mittelmeer-Land Montenegro begeistert Besucher nicht nur mit seinen Badestränden, sondern auch mit der spektakulären Natur im Inland. Ein besonderer Schatz ist der Durmitor-Nationalpark, denn in seinem Herzen befindet sich ein Naturwunder der absoluten Superlative: die Tara-Schlucht. Die ist Teil des Unesco-Welterbes und mit bis zu 1300 Metern eine der tiefsten Schluchten der Welt. Zum Vergleich: Der Grand Canyon in den USA ist maximal 1800 tief.

Weiter lesen: https://www.travelbook.de/natur/naturwunder/tara-schlucht-montenegro

 

Quelle: TRAVELBOOK

 


Die offizielle Tourismus - Website von Montenegro