Das Meer und die Bucht von Kotor

Bewerten >

Die Adria

Die Adria ist ein warmes, zu den saubersten und klarsten gehörende Meer, reich an Meeresflora und -fauna.

Über die Meerenge von Otranto ist es mit dem mittleren Teil des Mittelmeeres verbunden. Die größte Meeresbreite befindet sich zwischen Montenegro und Süditalien (ca. 200 km).

Beach LučiceBay of BokaBay of Boka

Den Kontrast des bezaubernden Wassers des Adriatischen Meeres und der "gesträubten" montenegrinischen Berge mildern Sandstrände, kleinere und größere Buchten, mediterrane und tropische Pflanzen, Kiefern und Olivenbäume, weiße Städte längs der Küste. Der Kontrast wird noch besser sichtbar, wenn man von Kotor über die Serpentinen Richtung Lovćen fährt. Mit jeder Kurve öffnet sich eine majestätische, aufregende und sogar etwas beängstigende Aussicht auf die Bucht von Kotor, die "Schönste der Schönen", und die der Legende nach vom Meeresgott Poseidon selber errichtet worden ist.

Weitere links: Küstenregion I Sport und Freizeit