Skigebiet Savin kuk eröffnet

A A A
Bewerten >

Das Skigebiet Savin kuk in Žabljak wurde erst zum Wochenende eröffnet, obwohl es Schnee schon lange vorher gab.

Der Pächter des Skizentrums, Vukomir Marjanović,  hat erklärt, dass das Skigebiet nicht eröffnet worden ist, weil es nicht genug Gäste gab.

"Wir eröffneten nicht, weil unsere Schätzung dahinging, dass es nicht genug Interessenten für das Skigebiet in Žabljak gab. Heute verkaufen wir nun als Verkaufsförderung für das Wochenende den Skipass für fünf Euro. Zurzeit sind ca. 500 Skifahrer auf der Piste, der Tag ist schön und hat gut angefangen, so dass wir sehen werden, wie es weitergeht, sagte Marjanović gegenüber dem Radiosender Antena M.

Er ist der Meinung, dass sich auch Touristen entschließen werden, die Silvesterferien in Žabljak zu verbringen. Seinen Worten nach zeigen die Buchungen, dass alle Unterkünfte belegt sein werden.

"Es werden sicher um die 1.500 bis 2.000 Gäste erwartet, da alle Gaststätten schon ziemlich ausgebucht sind. Bezüglich der Privatunterkünfte habe ich keine Einsicht, in welchem Maße diese gebucht sind", fügte Marjanović hinzu.

In Žabljak wurde noch ein kleineres Skigebiet eröffnet, nahe der Siedlung Javorovača.