NTO Skikarawane nach Kolašin gestartet

A A A
Bewerten >

Trotz leichtem Regen hat heute in den Skizentren „Savin kuk“, „Javorovača“, „Kolašin 1450“, und „Vučje“ der Schnee Skifahrer, Snowboarder und Pistenliebhaber, aber auch zahlreiche Kids angezogen. Zur Skikarawane - als Teil der Kampagne "Auf zum Schnee" - versammelten sich heute Morgen um die hundert interessierte Bewohner aus Podgorica zur kostenlosen Busfahrt nach „Kolašin 1450“. Am nächsten Wochenende wird die Skikarawane in die Skizentren „Vučje“ und „Savin kuk“ führen.

Der Direktor der NTO, Saša Radović, hat mit Zufriedenheit festgestellt, dass sich die Lage hinsichtlich der Stromversorgung und der Zugänglichkeit zu den Skizentren vollkommen stabilisiert hat, so dass sie ungestört mit der bisherigen Arbeitsdynamik fortfahren können. Er hat die Medien informiert, dass die Gäste allmählich auf die Pisten zurückkehren, dass alle Skizentren mit voller Kapazität arbeiten und, obwohl die Wetterbedingungen nicht ideal sind, zahlreiche Besucher da sind. Er erwartet, dass die Wintersaison bis April dauern wird. Er hat alle Angestellten im Tourismusbereich aufgefordert, sich gemeinsam zu bemühen und zusätzlich Gäste zu animieren, so dass die Geschäftsverluste, bedingt durch die vorangehenden Tage, ausgeglichen werden können.

Die NTO hat im Rahmen der Kampagne „Auf zum Schnee“ einen Foto-Wettbewerb organisiert "Foto auf Skiern“, bei dem dann einmal pro Woche Preise für die besten Fotos mit Wintermotiven vergeben werden. Alle Interessenten können ihre Aufnahmen an die folgende E-Mail-Adresse senden: emarketing@montenegro.travel.

Die Skikarawane wird auch an den folgenden Wochenenden stattfinden. Alle Informationen können bekommen Sie auf der Webpage www.montenegro.travel, sowie über Sozialnetzwerke, bei denen die NTO ihr Profil eingestellt hat, oder mit per Hotline unter der Nummer 1300.