Berge

Bewerten >

Jeder Berg, eine Geschichte für sich

Zum kleinen Land kommen viel Raum, Höhe und Breite, Tiefe und Form.

Jeder Berg ist eine Geschichte für sich. Bjelasica ist zahm, Durmitor unvorhersehbar, Prokletije ein unüberbietbares Mosaik, Sinjajevina ist mystisch, der Orjen ist porös, Komovi sind stolz, Moračke sind anspruchsvoll...  In den Bergen finden sich Quellen, Bäche, Flüsse, Eiswasserseen, Felsen und Spitzen, die in den Himmel streben, Höhlen, unübersichtliche Wälder, Weiden, Dörfer und Almhütten. Herden, die frei weiden. Gebiete, die nie und von niemandem je betreten worden sind...  All dies gibt es in vier Varianten, da sich in den Bergen die Jahreszeiten klar unterscheiden. Der Wahrheit zuliebe muss aber auch gesagt werden, dass in einigen Bergen der Schnee auch in den wärmsten Tagen des August überlebt, so dass man, auf ungefähr 2000 m Meereshöhe, im See baden und Schneebälle werfen kann.

Weitere links: Sport und Freizeit