Der Königspalast

 
Bewerten >

Er wurde 1885 an der Küste gebaut. Er besteht aus einem großen Schloss, einem kleinen Schloss, einer Kapelle, dem Wachhaus und Wintergärten. Im Jahr 1910 wurde ein großer Ballsaal dazu gebaut. Im Schloss gibt es einen Park mit einer Vielzahl von mediterranen Pflanzen (unter anderemeiner Korkeiche).

Heute ist das Schloss ein Heimatmuseum. Im Park befindet sich die Eisenbahn "Ćiro" mit zwei Lokomotiven und zwei Eisenbahnwagons. Einer davon war ein Salonwagen der königlichen Familie, als Erinnerung an die Eisenbahn Bar-Virpazar, die im Jahr 1908 in Betrieb genommen wurde. Es war die erste Schmalspureisenbahn Montenegros. Ferner befindet sich dort auch ein Gewächshaus aus einer rostfreien, ungewöhnlich geformtenKonstruktion, ein Geschenk des italienischen Königs Emmanuel, das heute das Restaurant „Knjaževa bašta“ („Prinzengarten“) beherbergt.

            

Telefon:
  • + 382 (0)30 312 431
Kommentare (0)